Warning: DOMDocument::loadHTML(): Empty string supplied as input in /home/be001xf4/www/home/wordpress/wp-content/themes/website-beratungsbamboo/functions.php on line 88

Warning: DOMDocument::loadHTML(): Empty string supplied as input in /home/be001xf4/www/home/wordpress/wp-content/themes/website-beratungsbamboo/functions.php on line 88
bamboo

Praxis für Psychotherapie, Beratung & Ernährung

loading...

  • Cremiger Kuchen mit Hüttenkäse 24. Januar 2021 - Zutaten 500 Gramm Hüttenkäse 2 Eier 3 Esslöffel Sauerrahm 60 Gramm Zucker 1 TL Vanillezucker oder etwas Vanillemark Prise Salz 3 Esslöffel Dinkelgrieß Zubereitung Alle Zutaten vermengen und in eine gebutterte Tortenform (26 bzw. 24cm) füllen und bei 190 Grad ca. 30 Minuten golden braun backen.
  • Gebratener Kürbisreis asiatisch 23. Oktober 2020 - Endlich sind sie wieder da! Die in allen bunten Herbstfarben leuchtenden Kürbisse. Ob groß, klein, dick, dünn oder schrumpelig. Ich liebe Kürbis in allen Formen, Farben und seinen vielfältigen Zubereitungsarten. Aus Sicht der TCM stärkt Kürbis Milz und Magen, da er dem Erdelement zugeordnet wird. Das spürt man auch, wenn man sich nach Genuss einer […]
  • Karotten-Polentasuppe 4. März 2020 - Der Frühling klopft zwar langsam an, dennoch solten wir unseren Körper nicht zu stark kühlen, damit uns Erkältungen nicht so schnell was anhaben können. Eine sättigende Suppe ist da ideal dafür geeignet. Diese Suppe mögen vor allem Kinder gern, da die verwendeten Lebensmittel nach TCM zur Geschmackrichtung süß gezählt werden. Sie stärkt auch gut die […]
  • Apfelkraut 20. November 2019 - Apfelkraut Ein herrlich süßer Aufstrich für kleine und große Naschkatzen, der ganz ohne Zucker auskommt. Kocht man das Apfelmus bzw. Birnenmus länger auf kleiner Flamme, so dickt es mit der Zeit stark ein. Man kann das Apfelkraut auch gut ins Porridge rühren oder Palatschinken zubereiten und diese damit bestreichen bzw. in ein Mandeljoghurt einrühren mit […]
  • Reissalat mit Gurke und Avocado 25. Juli 2018 - Im Sommer geht es darum den Körper zu kühlen und die Säfte, die durch die Hitze verloren gehen, aufzufüllen bzw. zu bewahren. Trotz allem sollten wir den Körper nicht zu sehr kühlen, da wir sonst im Herbst mit Schnupfen rechnen müssen bzw. im Sommer oft mit Blähbauch, Ödemen oder Müdigkeit zu kämpfen haben. Ein guter […]